Sie sind hier: Archiv 2011

10.10.2011

Jährliche Überprüfung der Einsatzfähigkeit für Polizeihunde im allgemeinen Teil:

Damit ist dieses Team für ein weiteres Jahr voll einsatzfähig und kann den üblen Zeitgenossen unserer Zeit besser denn je auf "die Pelle rücken"

Das Ergebnis der Beiden:
A: 80
B: 93
C: 94
Ges.: 267 Punkte / Platz 3
Herzlichen Glückwunsch !!

Wir gratulieren Micha & "Bac"

Abteilung A:
Fremdfährte wie bei VPG 2

Abteilung B:
Leinenführigkeit mit Sitz, Steh, Platz und Kehrtwendung
Freifolge mit Laufschritt, Personenkontrolle
Steh aus der Bewegung mit abholen
Platz aus der Bewegung mit abrufen
Sprung über eine 1-Meter-Hürde mit Verharren und abholen
Klettersprung über eine Schrägwand mit Verharren und Rücksprung

Abteilung C:
Übung 1: Revieren mit Stellen und Verbellen, Abrufen vom Versteck, Fluchtversuch des Helfers/Fluchtvereitelung, Einstellen, Rückentransport
Übung 2: Einholen eines Fliehenden mit Stellen und Verbellen, Einstellen, Rückentransport
Übung 3: Streife zum Überfall mit Überfall auf den Hundeführer, Einstellen, Übergabe des Festgenommenen an die Leistungsrichter
Übung 4: Einholen eines Fliehenden mit Fluchtverhinderung, Einstellen, Rückentransport.

Insgesamt 8 Teilnehmer, davon 3 Polizeidirektion Villingen-Schwenningen (3xMalinois), 2 PD Waldshut-Tiengen (1 Mali, 1 DSH), 1 PD Rottweil (1 DSH), 2 PD Konstanz (2xDSH)