12.11.1928 - 19.01.2021

Mit grosser Bestürzung, und nur durch einen glücklichen Umstand, haben wir gestern vom Tod unseres langjähringen und hochgeschätzten Sportfreundes

Herrn Karl ("Karle") Häusler

erfahren müssen. Nachfolgend die wichtigsten Fakten seiner Vereinsbiographie:

eingetreten: 01.01.1963
seit 2000 Ehrenmitglied im DVG und dem Verein
über 40 Jahre aktiver Protokollführer des Vereins
Inhaber vieler DVG und VDH Verdienstauszeichnungen:
1997 Goldene DVG Ehrennadel mit Kranz
Mitorganisator und Mitbeschaffer des heutigen Vereinsgeländes in Radolfzell-Reute

"Karle" war bis zuletzt für viele von uns wie ein väterlicher Freund. Bis 2018, also bis zu seinem 90.sten Geburtstag, stand er dem Verein als aktiver und jederzeit agiler Protokollführer zur Verfügung. Seine Erfahrung, über die Jahrzehnte, war unbezahlbar. Er hat viele Stürme und turbulente Zeiten im VdH Radolfzell erlebt, aber auch die letzten 25 Jahre ganz viele schöne Momente, die ihn auch "getragen" und veranlasst haben, ein aktives Amt bis ins hohe Alter auszuüben. Es machte ihm Freude, seine Erinnerungen und Erfahrungen mit den Nachkömmlingen im Vorstand zu teilen. Wir haben ihn alle sehr gemocht und sind auch sehr traurig, daß wir ihn nicht auf seinem letzten Weg begleiten durften. Das war wohl den aktuellen Umständen geschuldet.
"Karle" wird in unseren Herzen weiterleben und wir werden ihn, und seine unverbesserliche Art, niemals vergessen !!

gez. Der Vorstand

Joachim Reinhardt & Christoph Gohl


Radolfzell, den 28. Januar 2021

VdH-Nachruf im Singener Wobla v.03.02.2021

Aus gegebenem Anlass haben wir das Singener Wochenblatt beauftragt, einen Nachruf des VdH Radolfzell-Böhringen e.V. zu veröffentlichen. Hier geht es direkt dazu.... [115 KB]